Wie viel Geld brauche ich am Anfang als ModeschmuckdesignerIn?

Ja, für alles, womit Sie neu anfangen wollen, brauchen Sie natürlich Geld. Es hängt nur von der Art des Berufs ab, wie viel Sie investieren sollten. Wenn Sie sich für den Beruf ModeschmuckdesignerIn entschieden haben, freut es mich sehr, weil ich Ihnen ein paar Ratschläge aufgrund meiner Erfahrung geben kann.

Zuallererst brauchen Sie die Perlen. Sie wissen noch nicht genau, welche Perlen und welches Werkzeug Sie brauchen, deshalb rate ich Ihnen, einen Schmuckbastelset zu kaufen. Ich habe so ein Set gefunden, als ich ganz am Anfang stand, und da waren auch Anleitungen dabei, was ich super fand. Das Set hat mich 17€ gekostet. Eine Zange von diesem Schmuckbastelset habe ich noch immer, und sie leistet mir noch immer gute Dienste. Wenn Sie nicht alles, was Sie brauchen, als Set finden, kaufen Sie einfach alle Werkzeuge extra. So kostet Sie ein Perlenset ca. 17€ und ein Zangenset ca. 15€. Achten Sie darauf, dass in diesem Schmuckbastelset auch ein Schmuckdraht, ein paar Verschlüsse und ein paar Quetschperlen dabei sind, sonst müssen Sie auch das alles separat kaufen. Im Laufe der Zeit, wenn Sie sich weiterentwickeln, werden Sie bestimmte Zangen und Materialien verwenden wollen, aber jetzt, am Anfang, ist ein Set die beste Wahl. Ich habe einige Bücher gekauft, die pro Stück ca. 20€ kosteten, aber sie waren nicht so hilfreich wie die kostenlosen Videos im Internet. Vielleicht helfen Ihnen die Bücher ja eher weiter als mir — probieren Sie es aus, kaufen Sie ein paar, dann werden Sie es selbst sehen. Mit der Zeit werden Sie immer mehr Materialien und Perlen brauchen, deswegen werden Sie auch mehr Geld investieren, aber dann werden Sie auch mehr Schmuckstücke machen und sehen den Unterschied zwischen den Schmuckstücken vom Anfang und den neuen. Sie werden gewiss stolz auf sich selbst sein, und genau das wird Ihnen Flügel verleihen, um weiterzumachen, weiterzulernen und weitere wunderschöne Kreationen herzustellen. Sie werden auch nie aufhören dazuzulernen. Es gibt immer etwas, was Sie noch lernen könnten, neue Techniken, neue Materialien zu entwickeln und viel mehr.

 

Lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf, und setzen Sie Ihrer Kreative keine Grenzen. Grenzen gibt es nur zwischen den Ländern, errichten Sie sie nicht für Ihre Fantasien.

Viel Spaß — und zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren, falls ich Ihnen mit den Ratschlägen helfen könnte.

Ihre Diana

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.